Team

 

 

2012 starteten wir unseren gemeinsamen Weg.

 

WIR sind unterschiedliche Charaktere mit komplementären Qualifikationen und Tätigkeitsschwerpunkten. Neben der menschlichen Verbundenheit und gegenseitigen Wertschätzung eint uns eine gemeinsame Überzeugung – unsere Beratungsphilosophie.

 

 

Frank Conradt

(Jahrgang 1967) begann 1987 seine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Commerzbank AG. Im Anschluss arbeitete er als Berater vermögender Privatkunden in verschiedenen Banken und Beratungsunternehmen. Berufsbegleitende Studiengänge zum Bankfachwirt als auch zum CFP (Certified Financial Planner) an der Frankfurt School of Finance & Management wurden erfolgreich abgeschlossen (Zertifizierung seit 2009). Beratungsschwerpunkte liegen neben der Finanzplanung in den Bereichen Finanzierungen sowie private und betriebliche Altersvorsorge. Im Jahr 2008 legte Herr Conradt gemeinsam mit Herrn von Plettenberg mit der Gründung der Gesellschaft für private Vermögensplanung und Family Office den Grundstein für das Family Office.

Tel.: 0211 – 22 98 20 10

e-Mail: conradt(at)vpc-familyoffice(dot)de

Friedrich-Christian Frhr. von Plettenberg

(Jahrgang 1966) schloss das Studium der Volkswirtschaftslehre in Bonn und Münster mit Diplom ab. Nach fünf Jahren in führenden Häusern der Gewerbeimmobilienbranche arbeitete er als Berater vermögender Privatkunden weitere acht Jahre für verschieden Banken und Beratungsunternehmen in Deutschland. Währenddessen erwarb er berufsbegleitend die Qualifikation zum Diplom-Finanzökonom an der ebs in Oestrich-Winkel und wurde 2004 zum CFP zertifiziert. Im Jahr 2008 legte Herr von Plettenberg gemeinsam mit Herrn Conradt mit der Gründung der Gesellschaft für private Vermögensplanung und Family Office den Grundstein für das Family Office.

Tel.: 0211 – 22 98 20 11

e-Mail: vonplettenberg(at)vpc-familyoffice(dot)de

Olaf Krings

(Jahrgang 1972) absolvierte nach dem Abitur und Ausbildung zum Bankkaufmann ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit der Fachrichtung Finanz- und Steuerwesen, Abschluss Diplom. Darauf folgten berufsbegleitende, postgraduale Studiengänge für die Zertifizierungen zum CFP und CFEP (Certified Foundation and Estate Planner), welche seit 2003 bestehen. Nach 13 Jahren bei der Deutschen Bank in der strategischen Betreuung vermögender Kunden wechselte Herr Krings 2006 ins Family Office von HSBC Trinkaus. Schwerpunkte liegen in der strategischen Vermögens- und Nachfolgeberatung sowie im laufenden Gesamtvermögens-Reporting und -Controlling. Neben Unternehmern und Familien betreut Herr Krings insbesondere auch Stiftungen.

Tel.: 0211 – 22 98 20 13

e-Mail: krings(at)vpc-familyoffice(dot)de

Daniel Oyen

(Jahrgang 1978) begann 1998 seine Ausbildung bei HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Anschließend war er über 12 Jahre im Family Office der Bank tätig. Während dieser Zeit hat er berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre studiert und mit Diplom abgeschlossen sowie an zahlreichen Fortbildlungen teilgenommen. Er ist als CFP und CFEP zertifiziert (seit 2004). Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind die Beurteilung alternativer Investments, die strategische Asset Allokationsberatung, die Auswahl von Vermögensverwaltern und Reporting-Dienstleistungen.

Tel.: 0211 – 22 98 20 14

e-Mail: oyen(at)vpc-familyoffice(dot)de