Finanzplanung

Die Finanzplanung ist Ausgangs- und Endpunkt für eine dauerhafte und umfängliche Beratung.

 

Eine vollständige Bestandsaufnahme aller notwendigen Informationen bietet nicht nur uns die Möglichkeit, Ihre Bedürfnisse und Anforderungen aus Ihrer persönlichen Vermögenssituation zu erfahren und passende Lösungen zu entwickeln, sondern gibt auch Ihnen Orientierung.

 

Häufig ergeben sich aus einer zunächst punktuell angelegten Beratung, über die Umsetzung von Handlungsempfehlungen weitere Fragestellungen. Der Schritt in ein vollumfängliches Family Office-Mandat ist dann nur noch klein.

 

Bei der Datenaufnahme werden anfänglich sämtliche Informationen über Ihre persönliche, familiäre, finanzielle und steuerliche Situation erhoben. Meistens ist die Datenaufnahme umfangreich und zeitintensiv, aber auch lohnenswert. Das spätere Ergebnis der Finanzplanung fällt umso präziser aus.

 

Anschließend beginnt unsere eigentliche Tätigkeit mit der Analyse und Planung. Mit Hilfe der aus der Unternehmensbilanzierung bekannten Instrumente „Privatbilanz“ und „Private Gewinn- und Verlustrechnung“ (Einnahmen-/Ausgabenrechnung) gewinnen wir einen ersten Überblick über das Gesamtvermögen und seine Strukturierung. In weiteren Schritten werden dann die einzelnen Gliederungspunkte der Privatbilanz (z. B. Liquide Anlagen, Immobilien, Beteiligungen, Verbindlichkeiten) sowie die Einzelanlagen (z. B. Mehrfamilienhaus A, Eigentumswohnung B, …) analysiert und bewertet. Zudem werden im Rahmen von Szenarioanalysen beispielsweise die Risikosituationen Tod, Krankheit und Berufsunfähigkeit betrachtet.

 

Die Ergebnisse dieser sogenannten Status Quo-Analyse werden Ihnen im Rahmen eines persönlichen Termins präsentiert und gemeinsam besprochen. Hierauf aufbauend wird dann ein abgestimmtes, schlüssiges Gesamtkonzept für die zukünftige Vermögensstrategie entworfen und umgesetzt.

 

In regelmäßigen Abständen, spätestens jedoch bei einer gravierenden Veränderung der persönlichen Lebensumstände, sollte der Finanzplan überprüft und aktualisiert werden. Im Rahmen einer fortlaufenden Betreuung bietet sich erfahrungsgemäß eine jährliche Überprüfung und Aktualisierung an.